Begleitete Selbstdisziplin als Erfolgsrezept

Ich bin durch meinen Hausarzt auf die Praxisgemeinschaft für Ernährungsberatung in Wil und Frau Schibli aufmerksam geworden – und habe es nicht bereut.

Die Beratungen brachten keine Verbote und nur wenige Verzichte mit sich, dafür jede Menge Einsichten und auch Anschauungsmaterial. Dies macht für mich Sinn, da es am Ende die eigene Überzeugung und auch Einsicht sein muss, welche die Kilos zum Purzeln bringen. In den Beratungen wurde in einer ersten Phase Wissen über die Nahrungsmittel vermittelt, um eine Basis zu legen, auf der die eigene passende Ernährung aufgebaut ist. Danach stellte ich einen Ernährungsplan zusammen, der von Frau Schibli verfeinert wurde.

Frau Schibli gab grossmehrheitlich keine allgemein gültigen Tipps, sondern ging auf mich, meine Stärken und Schwächen, ein. Meine Schwachpunkte wie das Essen spät abends wurden festgestellt und hatten einen Tipp zur Korrektur zur Folge. Häufig waren es einfach umsetzbare Sachen, ohne das ganze Leben auf den Kopf stellen zu müssen. Stück für Stück stellte sich der Erfolg ein. Es wurde nicht angestrebt, in zwei Monaten zehn Kilogramm zu verlieren, vielmehr ging es um eine konstante Gewichtabnahme über einen längeren Zeitraum durch die Anpassung der Ernährung. So habe ich nach einer gewissen Angewöhnungsphase innerhalb eines halben Jahres rund 7 Kilogramm abgenommen. Dabei hatte ich nie das Gefühl, auf etwas verzichten zu müssen.

Simon Dudle